Sie sind hier: Startseite » KIERAN HILBERT

KIERAN HILBERT

Kiri Kirche & Rock n Roll

KIRI KIRCHE & ROCK N ROLL
KIRI KIRCHE & ROCK N ROLL In 2019 kommt ein spannendes Buch, ein Thriller. Die Autorin Julia Riegler, schreibt basierend auf Kiri's Biografie einen Thriller, der spannend und witzig zu lesen sein wird. Dazu gibt es eine Live CD, aufgenommen am 18 / 19 Januar 2019 im Cowboy & Indianer Hamburg / Reeperbahn.

Kieran Hilbert begann mit 11 Jahren Gitarre zu spielen, inspiriert durch Angus Young (AC/DC). 1984 gründete er Deutschlands jüngste Rockband FUTURE und wurde Udo Lindenbergs Paniksohn, Gitarrist und Produzent. Udo sagte einmal über Kieran: "Über Wundergitarrist Kieran wird gar gemunkelt, er sei die Reinkarnation Paganinis". Unbeeindruckt vom Erfolg seiner Jugend, spielte Kiri ein konsequentes Gitarrenbrett zu Zeiten, wo Udos Panikorchester ihren Meister verlassen hatte und zu Udos 'schweren Zeiten' bei Peter Maffay spielte. Einer der Gründer des Panikorchesters, Steffi Stephan, sagte einmal: "Und dann kamen die Kinder...". Kieran war da, als es Udo dreckig ging.

Kieran stand dem Showgeschäft immer kritisch gegenüber. Udo selbst inspirierte ihn, sich auf Sinnreise zu begeben. 1991 gab er ihm im Tourbus das Buch 'Siddartha' von Hermann Hesse und 1993 stand Kieran vorerst das letzte Mal mit Udo auf der Bühne. Nach jahrzehntelanger Orientierungsphase in Kirche, Pflegebereich und Indien, begann er ab 2004 wieder Gitarre zu spielen.

2016 lädt Udo Lindenberg seinen ehemals Paniksohn Kieran ein, auf seinem Erfolgsalbum "Stärker als die Zeit" die Songs "Coole Socke" & "Einer muss den Job ja machen" mit seiner Gitarrenkunst zu veredeln. Geplant war, dass er die Tour als Gitarrengast begleitet, leider stürzte er bei der Generalprobe in Gelsenkirchen, an Udo's 70zigsten Geburtstag. Ein Monitor war unglücklich plaziert und eine Knieverletzung zwang zu einem Krankenhausaufenthalt.

The show must go on! Bereits sechs Wochen später spielte Kiri seine Guitarlady in Leipzig ( DVD & CD LIVE IN LEIPZIG 2016).

2018 erfüllt er sich einen Jugendtraum, reist mit Musikern nach Memphis und begibt sich mit 'Kieran Hilbert & Friends' auf den 'Blues Trail'. Er nimmt in den Sun Studios (Birthplace of Rock N Roll) seine CD 'MY FIRST BLUES' auf. Es entstehen Freundschaften zu Musikern in Memphis, zur Memphis Blues Society, einer Organisation, die sich für bedürftige Bluesmusiker einsetzt.

Am 18. & 19. Januar 2019 spielten 'Kieran Hilbert & Friends' zwei Konzerte in seinem Wohnzimmer, wie er es nennt, dem Cowboy & Indianer (Hamburg Reeperbahn). Diese Konzerte wurden mitgeschnitten und werden auf eine CD gepresst. Mit der Autorin Julia Riegler arbeitet er an einem Buch, seinem Buch, seiner Lebensgeschichte. Verpackt in einen spannenden Thriller, mit Fantasiefiguren und der Live-CD.

Lasst Euch überraschen.
'Kieran Hilbert & Friends' freuen sich für Euch Konzerte zu spielen, denn 'KIERAN HILBERT & FRIENDS' sind eine Live Band, die den Wert der Musik in den Mittelpunkt stellt.

KIRI

Kieran Hilbert
Kieran Hilbert Photo by Sonja Gemlau

KIRI, as he is lovingly called by his friends and fans, rocked the Hamburg KIEZ at the age of 13. His parents named him Kieran, named after Kieran White of STEAMHAMMER (Juniors Wailing). He already felt this song in the womb. In the legendary Tropical Brasil he learned the blues from bar owner Harry from Jamaica and house guitarist Pete Louis. Meetings with Johnny Winter, Stevie Ray Vaughen became influential encounters. Kiri was in the front row at several concerts by Rainer Bauman. Kieran learned his craft by listening to Chess Records (Willi Dixon and CO). The only guitar guitarist he accepted was Karl Allaut. When Udo Lindenberg Kieran saw and played guitar, then in the beer village Pöseldorf, he immediately took him on the legendary Feuerlandrevue. During the rehearsals in the Schiller Theater, Udo's tour partner FRITZ RAU said "Kiri, you will be the German Clapton". Unimpressed by the success of his youth, Kiri plays his guitar with passion. The stage is his feel-good place. Kiri is a member of the Panic Orchestra, representing Hannes Bauer from 1987-1993. Kiri played his last solo in Münster with Udo Lindenberg at a party in the Jovel Musikhall which Udo's bassist had built up at the time. Steffi is still an important companion. In 1993, he left the Showbuissnes, went to India where he worked at Mother Teresa in the hospice. Kiri wanted to learn sitar in India. His Guruji Kushal Das said to him: "Kiri, go back to Germany and play your guitar". In his inner search, Kiri studied theology and philosophy. After his orientation phase, he arrived in Germany and returned home.
Today, Kiri works as a nurse in geriatric care. Kiri is often invited as a guest with his guitar and on the stage with his band Kieran Hilbert & Friends. Music is for him art and affair of the heart. In 2016, Udo called Kiri and asked him to play a few solos on his record STRONGER THAN THE TIME.
In 2017, Udo Kiri donates his guitar, a "Blue Paisley Telecaster Custom Shop" in blue. He lovingly calls her BLUDO. With Bludo and some friends Kieran makes his way to Memphis Tennessee in 2018. Kiri will record songs in Sun Records Studios. NEW TASTE OF BLUES goes in the often dusty Bluescene unpopular ways for the sake of music. This is also his message "Wherever you are, play the blues with passion".